Laekurhof
Islandpferdeverkauf

Rindfleisch vom Bauernhof aus Brandenburg

Gesundes Fleisch ohne Zusatzstoffe aus regionaler Direktvermarktung

Unser extensiv betriebener Landwirtschaftsbetrieb mit Mutterkuhhaltung und Islandpferdezucht liegt im Hohen Fläming, unweit von Potsdam, Berlin und Brandenburg entfernt. Die Landschaft ist geprägt von weiten Wiesen- und Weideflächen. Diese werden extensiv bewirtschaftet, das heißt ohne jeglichen Einsatz von Pestiziden, Herbiziden und Stickstoffdünger.

Unsere Rinder der Rassen Hereford und Angus werden ganzjährig robust auf den Weideflächen gehalten. Die Kühe werden nicht gemolken, sondern behalten ihr Kalb bis es etwa 9 Monate alt ist. Die Kälber ernähren sich daher nur von Muttermilch und Gras im Frühjahr/Sommer oder Heu, Silage und etwas Getreide im Winter. Nach dem Absetzen der Muttermilch wird ebenfalls kein Mastfutter dazu gefüttert.

Die Bullenkälber leben dann in einer separaten Herde auf der Weide. Diese artgerechte und stressfreie Haltungsform erübrigt überflüssige Medikamentengaben. Die Bullen werden dann im Alter von etwa 15-23 Monaten geschlachtet. Das so produzierte Rindfleisch ist ausgesprochen mager, frei von Antibiotika und sonstiger künstlicher Zusatzstoffe. Durch die ständige Bewegung der Tiere ist das Muskelfleisch absolut zart und auch geschmacklich von bester Qualität. In regelmäßigen Abständen wird ein Jungbulle aus unserem regionalen Betrieb geschlachtet.

Obgleich diese Haltungsbedingungen absolut artgerecht und nachhaltig sind, dürfen wir unser Rindfleisch nicht als Biofleisch/Biorindfleisch, bzw. Ökofleisch/Ökorindfleisch bezeichnen. Dafür bedarf es einer Verbundszertifizierung, die wir nicht anstreben. Wir sind daher kein offizieller Biobetrieb, sind aber davon überzeugt, dass wir Fleisch von "glücklichen Tieren" anbieten.

Der letzte Schlachttermin war im März 2016, die TK-Ware aus der letzten Schlachtung ist über den Bestellzettel oder per E-Mail erhältlich.

Fleischbestellung

Kontaktdaten

Name

Schlachttermin

Lagerung im Tk bis

Adresse

Abholung am

Lagerung im Kühlhaus bis

Fleisch

Rouladen 19,- €/Kg
Kg

Braten 15,- €/Kg
Kg

Gulasch 15,- €/Kg
Kg

Mett 12,- €/Kg
Kg

Suppenfleisch 8,- €/Kg
Kg

Rouladen 19,- €/St.
St.

Filet 39,- €/Kg
Kg

Rumpsteak 29,- €/Kg
Kg

Beinscheiben 9,- €/Kg
Kg

Innereien (Bitte Kg oder Stück ins freie Feld eintragen)

Herz 8,- €/Kg
Kg/St.

Leber 4,- €/Kg
Kg/St.

Niere 5,- €/Kg
Kg/St.

Zunge 12,- €/Kg
Kg/St.

Sonstiges

Salami 8,- €/St.
Stück

Briesen-Tüte 60,- €/Tüte
Tüte/n
(je 1 kg Rouladen, Braten, Gulasch und 2 Kg Suppenfleisch und 1 Salami)

Hundefutter 10,- €/Kiste
Kiste/n

Weiteres

Bitte informieren Sie mich über weitere Schlachttermine

Telefonnummer

E-Mail

Bestellzettel.pdf

pdf, 292.9K, 12/20/14, 466 downloads

Flyer Rindfleischverkauf.pdf

pdf, 250.8K, 05/10/12, 1696 downloads

Adresse

Sabine Opitz-Wieben Pferdewirtschaftsmeisterin
Kietz 11, 14806 Groß Briesen
Telefon 033846 41673
Telefax 033846 90099
E-Mail: info@laekurhof.de
Internet: www.laekurhof.de
USt-Id. Nr. DE192758795