Snotri vom Laekurhof


 

 

  Geburtsjahr: 2012
  Stockmaß: 1,41 m
  Farbe: Brauner mit Stern
  Vater: Djarfur vom Laekurhof
  Mutter: Fenja vom Laekurhof
  Gangverteilung: 5-Gänger


 

 

Sein Material:

Snotri hat 2018 seine gerittene Prüfung abgelegt. Unter anderem bekam er Einzelnoten von 8,5 für Hals-Widerrist-Schulter, seinen Tölt und Galopp, sowie die Form unter dem Reiter. Er erhielt als Gesamtnote eine 8,16 und konnte, ohne Pass, eine Reiteigenschaftsnote von 7,73 erzielen. Somit ergibt sich eine Gesamtnote von 7,91. Da er zum Zeitpunkt der Vorstellung noch voll in der Entwicklung stand, haben wir uns entschieden ihn im kommenden Jahr erneut vorzustellen. Wir sind uns sicher, er wird dabei zeigen können, welches Vermögen in ihm steckt.

Leistungen:

Snotri wurde bislang nur auf einem Turnier vorgestellt. In der Viergangprüfung, sowie in der Töltprüfung konnte er sich für das A-Finale qualifizieren und hat die Töltprüfung sogar gewonnen.

Nicht von schlechten Eltern:

Seine Mutter Fenja ist eine bewährte viergängige Zuchtstute auf unserem Gestüt und ein sicheres Schulpferd im Reitbetrieb.

Snotris Leichtrittigkeit hat er von seinem Großvater mütterlicherseits (MV: Nathan vom Schluensee) geerbt.

Snotris Vater ist unser selbstgezogene Hengst Djarfur, der mit 8,55 Reiteigenschaften und 8,31 Gesamtnote auf der FIZO 2014 als bester 6 jähriger deutschgezogener Hengst strahlen konnte. Snotris starkes Fundament, sowie seine schönen Gänge konnte er von Djarfur erben.

Eigene Einschätzung:

Snotri hat schon 2 Jahrgänge auf unserem Hof. Welche gerne auch besichtigt werden können. Er vererbt nicht nur sein kräftiges Fundament, sondern auch viel Tölt und hohe und schwungvolle Bewegungen in allen Gängen. Seine Fohlen sind groß und mit viel Behang ausgestattet.

Gerne kann Snotri ausgeliehen werden oder Sie bringen Ihre Stute für die nächste Decksaison zu uns. Für Gaststuten stehen selbstverständlich stets weitläufige, gepflegte Weiden zur Verfügung.

Decktaxe: 700,- Euro / Stute (bei mehreren Stuten wird ein Rabatt vergeben)