Djarfur vom Laekurhof


 

 

  Geburtsjahr: 2008
  Stockmaß: 1,41 m
  Farbe: Rappschecke mit Stern
  Vater: Atli frá Nordur-Hvammi
  Mutter: Pia vom Laekurhof
  Gangverteilung: 5-Gänger

 

 

Djarfur ist ein 2008 geborener Rappschecke, der durch seine Größe und Farbe besticht.

 

Sein Material:


Seine Leistungen sprechen für sich: Er erreichte auf seiner gerittenen Materialprüfung (FIZO) 2014 eine Gesamtnote von 8,31. Dabei erhielt er eine Wertnote von 7,96 für sein Exterieur und eine 8,55 für seine Reiteigenschaften. Zudem erreichte er eine hervorragende 9 für die Gangarten Schritt und Pass, sowie Charakter und Gehwille und Gliedmaßen, dazu kommen die sehr guten Noten von 8,5 für Tölt und Galopp. Diese Bewertung ließ ihn im Prüfungsjahr als besten deutschen 6-jährigen Hengst hervorgehen.

Leistungen:

Er wird auf Turnieren in der Sportklasse LK2 vorgestellt und zeigt sich in seiner Disziplin T2 mit Wertungen bis zu 6,4. Zudem kennzeichnet ihn, sowohl in der Ausbildung, aber auch im Turniereinsatz eine hohe Leistungsbereitschaft aus.

Nicht von schlechten Eltern:
Seine Mutter ist eine rabenschwarze, 2004 geborene Otur-Enkelin. Durch ihren freundlichen Charakter findet sie ihren Einsatz in unserer Reitschule, ist sensibel und kräftig. Mit ihren Abzeichen, ihrem Stern und ihrer Schnippe ist sie besonders markant. Zum großen Teil gibt sie diese Zeichnung an ihre Enkelkinder weiter.

Djarfurs Vater ist Atli frá Nordur-Hvammi, der PP1 Weltmeister aus 2013. Er erhielt 2011 eine 7,96 für sein Gebäude und 8,75 für seine Reiteigenschaften. Wie auch sein Sohn, zeichnet er sich durch seine sehr guten Gangarten aus, welche mit 9 für Schritt, 9,5 für Charakter und Gehwille und eine sagenhafte 10 für Rennpass bewertet wurden. Daraus ergibt sich eine Endnote von 8,43 Punkten. Derzeit ist er mit seiner Reiterin in Deutschland und auf internationalen Turnieren unterwegs.

Eigene Einschätzung:

Djarfur hat sich in den letzten 6 Zuchtjahren immer wieder als Deckhengst bewiesen und viele kräftige Fohlen hervorgebracht. Seine Nachzucht ist zumeist mit schönen, gleichmäßigen Gängen gekennzeichnet und findet ihren Einsatz auf Turnier, sowie in der Reitschule.

Gerne kann Djarfur zum Decken ausgeliehen werden oder Sie können Ihre Stute auch zu uns bringen. Für Gastpferde stehen selbstverständlich stets genügend Weideflächen zur Verfügung.

Decktaxe: 700,- Euro /Stute (bei mehreren Stuten wird ein Rabatt vergeben)